So machst du dir das beste vegane Salatdressing!

das vegane Salatdressing

Ich bin ein Fan von grünen Salaten. Früher hättest du mich mit Blattgrün jagen können. Was vielleicht auch daran lag, dass meine Mutter ihren Salat in einer Balsamicocreme aus der Tube getränkt hat. Zum Glück bin ich vor einiger Zeit auf dieses vegane Salatdressing gekommen.

Seit ich viele grüne Smoothies trinke, habe ich oft einen richtigen Heißhunger auf Salat. Am liebsten mag ich es einfach: Viel Grünes, ein bisschen Tomate und Gurke, vielleicht noch etwas Zwiebel und fertig. Als Dressing genügt eine ausgepresste Zitrone. Aber wenn mir beim Salat schnippeln eine reife Mango in die Hände fällt, nutze ich die Gelegenheit und verwandle sie in ein leckeres Salatdressing.

Du brauchst nicht lange, um das Dressing zuzubereiten. Also super für eine spontane Grillparty.

Du brauchst für den Salat:

  • Grünes jeder Art (Rucola, Batavia, Kopfsalat… egal)
  • Tomaten
  • Gurke
  • rote Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln

Hier möchte ich dir keine Mengenangaben geben. Du weißt selbst am besten, wie viel Salat du verdrücken kannst. Du nimmst einfach alles, was sonst auch einen Platz in deinem Salat hat. Ein Tipp: Cranberrys passen perfekt zum Dressing.

Für das vegane Salatdressing brauchst du:

  • eine reife Mango
  • Balsamicoessig
  • Chilliflocken
  • eventuell etwas Wasser

Püriere das Fruchtfleisch und rühre die Chiliflocken ein. Schmecke das vegane Salatdressing mit etwas Balsamicoessig ab. Wenn es dir zu fest ist, kannst du es mit Wasser verdünnen. Flüssiger ist es für Schichtsalate im Glas toll. Das Dressing sollte wirklich scharf sein. Der Salat mildert die Schärfe ab.

Mit dem Dressing aus einer Mango, wirst du viel Salat essen können. Es reicht für drei Portionen in einer riesigen Schüssel. Falls dir das zu viel ist, nimm entweder nur eine halbe Mango und schnipple die andere Hälfte direkt in den Salat oder stelle das Dressing in den Kühlschrank. Zwei Tage hält es sich dort locker.

Gehörst du zu den Menschen, die Obst im Salat nicht haben wollen? Dann kann ich dir dieses vegane Caesars Salad Dressing ans Herz legen.

Was kommt bei dir auf den Salat? Verrate es mir in den Kommentaren!

Genieße vegan!

Deine Anna

Gefällt dir, was du liest? Dann teile den Beitrag gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.